Stefan Eder – Baujahr 1987 – Herzblut-Pinzgauer – lebenshungrig – das bin ich. Ursprünglich bin ich gelernter Elektroinstallationstechniker. Seit einigen Jahren arbeite ich als Servicetechniker in einem kleinen Betrieb für nachhaltige Photovoltaiksysteme. Obwohl ich meiner Arbeit mit Begeisterung nachgehe und zu 100 Prozent hinter unserer nachhaltigen Unternehmensphilosophie stehe, habe ich 2016 noch eine andere große Leidenschaft für mich entdeckt – die Filmerei.

Wie ich dazu gekommen bin? Über eine andere wahre Leidenschaft in meinem Leben – das Skifahren! Was als Gaudi-Tiefschnee-Action mit meinen Freunden begonnen hat, hat sich in kürzester Zeit zu einem glühenden Hobby entwickelt. Das Einfangen besonderer Stimmungen und unvergesslicher Momente, das Zusammenschneiden unserer endlosen (oftmals auch gescheiterten) Selbstversuche zu einem vorzeigbaren Ergebnis – kurz das Festhalten unserer Freundschaft „auf Band“ – hat mich so gefesselt, dass ich neben meinem Job schließlich ein berufsbegleitendes Studium für Film und Fernsehen mit Diplom absolviert habe. 

Aus einem Zufall wurde über die Verkettung glücklicher Umstände sozusagen Berufung. Seit September 2018 bin ich mit Golden Valley Movies offiziell am Start und brenne darauf dich bei deinem individuellen Videoprojekt zu unterstützen. Ich bin davon überzeugt, dass man für alles was man im Leben gibt irgendwann auch etwas zurückbekommt. Dafür muss man sein Leben aber selbst in die Hand nehmen – jeder ist der Regisseur seiner eigenen Story. Und ich bin verdammt, was du zu erzählen hast!

Egal ob du Erinnerungen bewahren oder Visionen präsentieren willst – bleib am Puls und dreh dein Ding! Ich helfe dir gern dabei!